Und alle so, YEAH! Das Social Media Prisma 6.0 ist da

Ein Tool, auf das ich in regelmäßigen Abständen bei Workshops oder Präsentationen zurückgreife und die deutsche Social-Media-Landschaft bestens widerspiegelt, ist das Social Media Prisma von ethority. Nachdem es längere Zeit ruhig um ein Update der etwas verstaubten Version 5.0 war, hat die Hamburger Agentur nun das Social Media Prisma 6.0 herausgebracht.

Social Media Prisma 6.0 Weiterlesen

Überraschungspakete für Blogger vom Spezialitäten-Haus

“Ja, is’ denn heut’ scho’ Weihnachten?” Diese Worte sagte einst Franz Beckenbauer in einem Werbespot eines bekannten Mobilfunknetzbetreibers, der im Fernsehen rauf und runter lief. Irgendwie erinnerte ich mich genau an diese Worte, als ich ein an mich adressiertes Paket öffnete, welches mich vor ein paar Tagen erreichte.

Überraschung vom Spezialitäten-Haus

Der Inhalt der Sendung bestand aus zahlreichen Leckereien, wie zum Beispiel Zimtsternen, Lebkuchen, Choco Crossies und Christstollen. Einige tausend Kalorien, die ich selbst zwar nie direkt geordert hatte, worüber ich mich aber dennoch riesig freute. Eben fast wie Weihnachten.

Der Absender der Überraschung war übrigens das mir bis dato unbekannte Spezialitäten-Haus aus Aachen, das zum 30-jährigen Jubiläum 210 Blogger mit der Jubiläums-Truhe beschenkte. Ich war also einer davon und hatte nun den Auftrag, sämtliche Süßigkeiten zu testen, was ich natürlich nicht gemacht habe. Andernfalls wäre ich wohl geplatzt oder an einem Zuckerschock zu Grunde gegangen.

Ein paar der Schweinsohren, Vanille-Kipferl und Dominosteinen konnte ich aber einfach nicht widerstehen. Und ich muss schon sagen, dass mir die Süßigkeiten extrem gut geschmeckt haben. Daher bin ich auch gerne dazu bereit, diesen Blogpost als kleines Dankeschön zu schreiben, auch wenn einem dieser (indirekt) sowieso aufgezwungen wurde.

Obwohl ich die Aktion – ausgewählten Bloggern eine riesige Truhe mit Süßigkeiten zu schicken und zu hoffen, dass sie auch tatsächlich darüber schreiben – gewagt finde, gefällt mir die Marketing-Kampagne durchaus. Außerdem wurde mir dadurch die Möglichkeit gegeben, ein zusätzliches Produkt inklusive Grußkarte an einen netten Menschen schicken zu lassen. Klasse Sache!

Das i-Tüpfelchen ist allerdings, dass man bei besonders ideenreichen Blogposts und Beiträgen im Social Web ein Jahr lang exklusiver Kekstester vom Spezialitäten-Haus werden kann. Auch dieser Anreiz lässt wahrscheinlich zahlreiche Bloggerherzen höher schlagen und ruft zur Kreativität auf, was der Marke mittel- bis langfristig zugute kommen wird.

Wie bereits erwähnt war mir der Confiserie Versand bis zum Öffnen des Pakets nicht bekannt, auch wenn das Unternehmen mittlerweile 30 Jahre auf dem Buckel hat. Über 300 verschiedene Confiserie-Waren gibt es aktuell im Sortiment, die nur darauf warten, vom Endkosumenten verzehrt zu werden.

Wer von Euch bereits Ausschau nach einem süßen Weihnachtsgeschenk hält, der sollte sich den 84 Seiten fassenden Katalog durchaus mal zu Gemüte führen oder sich auf Facebook vorab informieren. Abschließend möchte ich nur noch loswerden, dass ich mich recht herzlich für die riesige Truhe mit den schwindenden Leckereien bedanke, dem Unternehmen alles Gute zum 30. Geburtstag wünsche und zu einer netten Marketing-Aktion gratuliere.

In diesem Sinne: “Lasst´s Euch schmecken!”

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Sportliche Best Practices auf Vine

50 Millionen Smartphone- und Tablet-Nutzer greifen mittlerweile weltweit auf Vine zurück. Bei uns in Deutschland ist die Videoplattform, deren Inhalte sich auf sechs Sekunden beschränken, allerdings noch nicht so recht angekommen.

Dass man mit der App trotz der Zeitbegrenzung richtig starke Inhalte verbreiten und diese mit zahlreichen Informationen verpacken kann, zeigen einige Accounts von professionellen Sportvereinen und großen Marken aus der Sportartikelindustrie.

Ich habe mir daher mal angeschaut, welche Vines besonders sehenswert sind und wer das Potenzial von Vine bereits verstanden hat. Viel Spaß mit meinen Best Practices auf Vine aus der Welt des Sports.

1. Startaufstellung der Elftal gegen Island (OnsOranje)

Weiterlesen

Motivierend und viral: Steve Jobs, Sam Berns und Nick Vujicic

Am vergangenen Wochenende war ich bei der DNX in Berlin zu Gast, Deutschlands größter Konferenz für alle (potenziellen) digitalen Nomaden. Nach den überaus kurzweiligen Vorträgen war klar, was die Quintessenz der Veranstaltung sein sollte, um erfolgreich ortsunabhängig zu arbeiten: “Für etwas zu brennen und sich immer wieder in den Allerwertesten zu treten, um die gesetzten Ziele zu erreichen.”

Motivierend und viral Weiterlesen

Blogparade: Meine Antworten zu #DigitalLEBEN

Als eine der wenigen Parteien in Deutschland beginnt die SPD sich gezielt dem Thema der Digitalisierung zu widmen. So gehe es den Sozialdemokraten um die “soziale und gerechte Gestaltung der Digitalisierung”. Ferner spiele es für die Partei um Chef Sigmar Gabriel eine bedeutende Rolle, das “Digitale politisch zu machen”.

SPD #DigitalLEBEN Weiterlesen

WM 2022 in Katar: Hat der Schwachsinn bald ein Ende?

FIFA: “Will niemand verantworten” – so lautete vor einigen Minuten die Überschrift auf Seite 213 im Teletext auf Sport1. Mal abgesehen davon, dass ich ein großer Videotext-Fan bin, hat mich der Artikel doch sehr aufgewühlt, denn es geht darin um die umstrittene Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2022 an Katar.

WM 2022 in Katar fraglich? Weiterlesen

“Der Tag wird kommen” von Marcus Wiebusch muss viral gehen

Seit ungefähr einer Stunde tönen meine Lautsprecher “Der Tag wird kommen” von Marcus Wiebusch in Endlosschleife. Je öfter ich den Song des Kettcar-Frontmanns über mich ergehen lasse, umso besser gefällt er mir. Nicht wegen der Melodie oder der unverkennbar guten Stimme von Wiebusch. Nein, es ist vor allem der Text, der hängen bleibt.

Weiterlesen

Der Weg zum Weltmeistertitel als Karikatur

52 Tage ist es mittlerweile her, dass unsere Nationalmannschaft in Brasilien den nach 1954, 1974 und 1990 vierten Stern geholt hat. Heute findet die Neuauflage des Finales von Rio de Janeiro gegen die stets bissigen Argentinier statt, auch wenn es sich dabei lediglich um ein ganz normales Testspiel handelt und nicht annähernd so spannend wie die Begegnung im Maracanã vor knapp zwei Monaten werden dürfte.

Doch wie war das damals nochmal genau, als unsere DFB-Elf die ganze Welt verzauberte und sich als erstes europäisches Team den Weltmeistertitel auf südamerikanischem Boden sicherte? Das folgende YouTube-Video gibt euch auf amüsante Art und Weise die Antwort darauf. Viel Spaß mit einem etwas anderen Rückblick!

Digitale Entgiftung oder unsozial durch soziale Medien

Soziale Medien sind toll und dieser ganze Internetkram sowieso. Doch in regelmäßigen Abständen mache ich mir schon meine Gedanken, ob das Aufsaugen von digitalen Inhalten nicht doch manchmal zu viel ist und eine kurzzeitige Entgiftung nicht längst überfällig wäre.

Digitale Entgiftung Weiterlesen

Bundesligavereine im Social Web: Bayern top, Paderborn ein flop

Heute Abend geht die Bundesliga in ihre 52. Saison. Wer die Deutsche Meisterschaft in der Saison 2014/15 gewinnen wird, steht noch in den Sternen, auch wenn der FC Bayern München für viele als unantastbar gilt und bei einigen bereits als kommender Titelträger feststeht.

Mit dem Titel Deutscher Social Media Meister dürfen sich die Bajuwaren jedenfalls schon jetzt rühmen, denn der FC Bayern ist, gemessen an der Anzahl der Fans und Follower in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram der Verein mit der größten Anzahl an virutellen Fans.

Bundesligavereine im Social Web Weiterlesen