Seit ein paar Tagen zieht die Ice Bucket Challenge ihre Kreise auf Facebook, Twitter, Instagram und all den anderen sozialen Netzwerken. Ähnlich wie bei der damals umstrittenen Biernominierung, bei welcher man nach einem geexten Bier drei weitere Personen vorschlagen konnte gleiches zu tun, funktioniert auch die #IceBucketChallenge.

Der einzige Unterschied ist, dass man sich einen Eimer voll Eiswürfel über den Kopf schüttet und der Kopf dadurch, anders als beim Bierspiel, freier anstatt voller wird. Mitgemacht haben bisher nicht nur zahlreiche Prominente, wie zum Beispiel Mark Zuckerberg oder Bill Gates. Auch zahlreiche Deutsche waren bisher mit von der Partie.

Ein Tweet von Frank Buschmann vor ein paar Minuten veranlasste mich schließlich dazu, mal eben einen Beitrag über den aktuellen Internettrend zu veröffentlichen.

 

So wurde „Buschi“ von den Handballern Pascal Hens oder vielmehr Stefan Schröder nominiert, die auf äußerst amüsante Art und Weise vorgemacht haben, wie die #IceBucketChallenge perfektioniert wird.

 

Da Buschmann bekanntlich für jeden Spaß zu haben ist und durch die HSVler über Facebook indirekt dazu gezwungen wurde, die schier endlose Kette fortzusetzen, ließ er nur wenige Minuten nach seinem ersten Tweet Taten auf Worte folgen.

 

Einfach schön anzuschauen, wenn es unter den Sportlern, Moderatoren und Multimillionären so harmonisch zugeht. Und dass nun auch mein früheres Handballidol Stefan Kretzschmar und der Würzburger Basketballsuperstar Dirk Nowitzki nominiert sind freut mich ganz besonders. Mal schauen, ob sich beide trauen, einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf zu schütten.

Endlich mal ein Trend im Social Web, der auch die Prominenz erreicht hat. Weltklasse! Und wer mal nachschauen möchte, wo gerade über die Ice Bucket Challenge getwittert wird, der sollte jetzt und hier auf die Geotagged Tweets klicken.

#IceBucketChallenge: HSV, Buschi & eine nie endende Kette
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.