In diesem Jahr feiert die Videoplattform YouTube ihren zehnten Geburtstag. Eine reife Leistung, vor allem auch, weil mittlerweile mehr als eine Milliarde Internetnutzer pro Monat auf die Vielzahl der Videos zugreift. Welche das vergangene Jahrzehnt besonders geprägt haben, hat YouTube in „The A-Z of YouTube: Celebrating 10 Years“ zusammengefasst.

Happy Birthday

Versetze dich mal eben zehn Jahre zurück und schaue dir das erste YouTube-Video „Me at the zoo“ an. Mal ehrlich, hättest du gedacht, dass aus solch einer Plattform ein wahrer Hype entstehen könnte und mehr als jeden zehnten Erdbewohner in seinen Bann ziehen würde? Wohl kaum.

Ähnlich erging es mir gestern, als ich via Periscope meine erste Live-Aufnahme machte, die mich beim Durchblättern eines Werbemagazins zeigte. Content, der langweiliger nicht hätte sein können und trotzdem von sechs Personen angeschaut wurde.

Weg von Periscope und wieder zurück zu YouTube, das sich in den vergangenen Jahren extrem entwickelt hat und nicht nur das Internet mitgeprägt hat. Es ist auch dafür verantwortlich, dass einige Jugendliche durch ihren eigenen Kanal in Windesweile zu Großverdienern mutierten.

Viel ist passiert, nachdem die Plattform am 15. Februar 2005 von Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet wurde. Soviel, dass sich YouTube selbst mit einem Geburtstagsvideo beschenkt hat und in „The A-Z of YouTube: Celebrating 10 Years“, nach dem Alphabet geordnet, auf die viralsten Ereignisse der vergangenen Jahre zurückblickt.

Lustige, emotionale und abgedrehte Inhalte ziehen bei YouTube einfach, weshalb sie im obigen Video in gekürzter und visuell editierter Version erneut wiedergegeben wurden. Eigentlich abzusehen, dass das von Partizan produzierte Geburtstagsvideo über YouTube von A bis Z ein weiterer Erfolg werden würde und die Marke von zehn Millionen Views binnen zehn Tagen erreicht hat.

Die Zahl 10 steht – wie du bereits gemerkt hast – voll und ganz im Mittelpunkt. In diesem Sinne: „Happy Belated Birthday, YouTube!“

Foto: Morgan Sessions | unsplash.com

YouTube von A bis Z: 10 Jahre in knapp 3 Minuten
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.