Sachen gibt´s: Fundstücke der Woche (Part II)

VonDaniel Schöberl

Sachen gibt´s: Fundstücke der Woche (Part II)

Im vergangenen August hatte ich innerhalb weniger Tage einige Kuriositäten entdeckt und daraus den Blogpost Sachen gibt´s: Fundstücke der Woche gebastelt. Inhalt des damaligen Beitrags waren drei verschiedene Bilder, die mich ebenso verwirrten wie bespaßten. Grund genug das Thema erneut aufzurollen und Euch ein paar neue Fundstücke zu präsentieren, die ich zum Beginn des Jahres innerhalb von einer Woche zu Gesicht bekam.

Kiffer in Starnberg

Bei einem gemütlichen Spaziergang durch Starnberg fiel einem guten Freund von mir und dessen Freundin ein Elektronik-Geschäft mit einer äußerst amüsanten Firmenbezeichnung auf. Eine beachtliche Werbewirksamkeit des Namens, wie ich finde, wenn auch ungewollt.

Media Home Kiffer in Starnberg

Mitbewohnerin gesucht!

Ein weiteres Fundstück, welches dem humoristischen Niveau des obigen Fotos in Nichts nachsteht, ließ mir eine ehemalige Arbeitskollegin zukommen. So fand diese Anfang des Jahres am Schwarzen Brett der FH Offenburg ein etwas anderes Gesuch für eine neue Mitbewohnerin. Warum auch lange um den heißen Brei herumreden, wenn es doch ehrlich und direkt geht.

110

Alle guten Dinge sind drei

Die Redensart „Alle guten Dinge sind drei“ findet beim heutigen Blogartikel leider keine Anwendung, da mir ein drittes Fundstück verwehrt geblieben ist. Zwar hatte ich noch eines in der Hinterhand, allerdings war mir beim Anblick eines „Anti-Prism-Party“-Plakates in Karlsruhe noch nicht klar, dass es sich dabei nicht, wie anfangs vermutet, um eine lustige Motto-Party von Studenten handelte.

Na ja,… Sachen gibt´s!

Über den Autor

Daniel Schöberl administrator

Schreibe eine Antwort