Mediennutzung der Deutschen

VonDaniel Schöberl

Mediennutzung der Deutschen

In vielen Blogs werden oftmals zahlreiche Statistiken und unübersichtliche überbunte Infografiken dargestellt. Eigentlich bin ich kein wirklicher Fan von solchen Dingen, allerdings sind die vielen Zahlen oftmals unumgänglich. Vor allem dann, wenn man Bekannte, Freunde und die eigene Familie davon überzeugen muss, dass die Welt der sozialen Netzwerke keine Eintagsfliege ist und man sich in einem Berufsfeld mit einer rosigen Zukunft befindet.

So habe ich auf futurebiz.de die Abbildung von BITKOM entdeckt, die regelmäßig interessante Statistiken veröffentlichen und auch diesmal wieder deutlich machen, welche große Zahl der deutschen Bevölkerung auf soziale Netzwerke zurückgreift. Also liebe Bekannte, Freunde und Famile, schaut Euch die folgenden Zahlen mal etwas genauer an und sagt mir beim nächsten Treffen nicht, dass die Blase droht zu platzen.

Mit 55 Prozent sind mehr als die Hälfte aller Deutschen auf Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und Co. vertreten. Bei den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar 91 Prozent, was ein fast schon beängstigender Wert ist, zumal diese Altersgruppe meist nicht nur bei einem einzelnen Netzwerk registriert ist.

Einen immer größeren Schritt macht auch das mobile Internet. Immerhin jeder Dritte nutzt Webseiten und diverse Apps via Smartphone oder einem anderem mobilen Endgerät. Die Tendenz geht insbesondere in diesem Bereich weiterhin stark nach oben und ich bin gespannt, was sich hier noch entwickeln wird. Mobile Webseiten, zahlreiche Apps und die standortbezogenen Netzwerke werden ihr übriges für eine erfolgreiche Weiterentwicklung tun.

Manchmal sollten aber vor allem die Jüngeren unter uns nicht vergessen, auch mal wieder offline zu Netzwerken. Zum Beispiel bei einer Runde Kicken auf dem Bolzplatz oder einem leckeren Steak bei einem tollen Grillabend mit Freunden. Das hat mir damals auch nicht geschadet, glaube ich zumindest.

Über den Autor

Daniel Schöberl administrator

2 Kommentare bisher

In China ticken die Uhren anders | DanielSchoeberl.comEingestellt am12:27 pm - Jul 9, 2012

[…] selbst hat vor einiger Zeit eine sehr interessante Grafik herausgegeben, die zeigt, wo auf unserer Erde die einzelnen User angesiedelt sind. Dabei fällt […]

In China ticken die Uhren anders | DanielSchoeberl.comEingestellt am12:27 pm - Jul 9, 2012

[…] selbst hat vor einiger Zeit eine sehr interessante Grafik herausgegeben, die zeigt, wo auf unserer Erde die einzelnen User angesiedelt sind. Dabei fällt […]

Schreibe eine Antwort