Die Woche der Umzüge – analog wie auch digital

VonDaniel Schöberl

Die Woche der Umzüge – analog wie auch digital

Es ist die Woche der Umzüge. Nicht nur, dass ich mich dazu entschlossen habe, die Wohnung im analogen Leben zu wechseln und wie zu alten Studienzeiten erneut ins WG-Leben einzutauchen. Auch digital habe ich, oder vielmehr mein Blog, ein neues zu Hause gefunden.

Analoger und digitaler Umzug

So war es nach nunmehr zweieinhalb Jahren endlich an der Zeit, danielschoeberl.com von WordPress umzuziehen und selbst zu hosten. Ich gebe zu, dass dies reichlich spät ist für einen, der sich seit 2008 in der Blogosphäre bewegt, aber wie heißt es doch im allgemeinen Sprachgebrauch so schön: „Besser spät als nie!“

Meine Entscheidung für das Webhosting fiel auf one.com, da mir der Provider von einem guten Freund, der sich schon beim ein oder anderen Anbieter vergriffen hatte, empfohlen wurde. Dass ich damit scheinbar die richtige Wahl getroffen hatte, wurde mir bereits nach wenigen Minuten bewusst, als ich beim virtuellen Umzug schnell an meine Grenzen stieß und auf den sehr guten Service der Webspace-Menschen angewiesen war.

Dass ich anfangs etwas skeptisch war bezüglich des eigenen Blog-Hostings, hatte primär damit zu tun, dass ich vor circa zwei Jahren mein Sport-Blog erstmals in fremde Hände legte und ich mir beim erneuten Umzug der Domain sämtliche Permalinks zerschossen hatte. Eine Wiederholung wollte ich daher vermeiden.

Letztendlich waren es aber die folgenden Vorteile eines selbst-gehosteten WordPress-Blogs, die mich die letzten Monate immer wieder ins Grübeln brachten und mich nach langem Hin und Her glücklicherweise zum endgültigen Umziehen bewegten:

  • Verwendung zahlreicher Plugins mit kinderleichter Installation
  • Zugriff auf Google Analytics als kostenloses Analyse-Tool
  • Möglichkeit, den Blog zu individualisieren und nach eigenen Interessen anzupassen
  • Blog als Eigentum, ohne von einem Blog-Provider und dessen Existenz abhängig sein zu müssen
  • keine nervigen Werbebanner in publizierten Artikeln
  • Einbinden von vine-Videos und Inhalten anderer Social-Media-Plattformen

Auch wenn mir auf Grund meines realen Umzuges aktuell etwas die Zeit fehlt, freue ich mich doch sehr darauf, MEIN BLOG in den kommenden Wochen nach meinen Wünschen anzupassen. Es wird definitiv eine Runderneuerung geben, vor allem, was das Aussehen betrifft. Konstruktiven Vorschlägen, die das Template, Plugins oder anderweitige Individualisierungen betreffen, stehe ich stets offen gegenüber, weshalb ich mich auf Eure Ideen freue.

Jetzt geht´s aber erstmal wieder ans Packen, denn leider gibt es für den realen Umzug keinen Support-Service, der mal eben meine Arbeit erledigt.

Über den Autor

Daniel Schöberl administrator

1 Kommentar bisher

Ich bin dann mal weg – Brasilien ruft! | danielschoeberl.comdanielschoeberl.comEingestellt am1:39 am - Jun 10, 2014

[…] was meine Blogaktivität betrifft. Dies lag nicht nur an der fehlenden Zeit durch meinen analogen Umzug und das Starten eines neuen Blogprojektes, welches Ende Juli an den Start gehen wird. […]

Schreibe eine Antwort